Comm-Link: ARISCORP PATCH WATCH 3.17.2


ArisCorp Patch Watch 3.17.2 Banner

Exkurs - Spectrum: ArisCorp Patch Watch 3.17.2

Locations

Verfallene Reclaimer Siedlung- Interessante Punkte 

Derelict Reclaimer Settlement Point of Interest

Zusätzliche Points of Interest, die sowohl auf Planeten als auch im Weltraum verstreut sein werden. Sie werden verfallene Aegis Reclaimers mit irgendeiner Art von Aktivität (Puzzle, Traversal, Missionen) zusammen mit Belohnungen zum Plündern sein.

 

 

Verfallene Kolonie Außenposten 

Colonialism Outposts   Derelict

Hinzufügen neuer verfallener Versionen der Colonialism Outposts in Stanton. Diese Erstveröffentlichung wird 5 einzigartige Außenpostenstandorte auf microTech mit neuen Liefermissionen, kleinen Durchquerungsrätseln und alle bis auf einen mit KI-Wächtern sehen, die das neue planetare Navmesh zusammen mit dem neuen Landungsschiff-Verstärkungssystem verwenden.

 

 

RestStops-Hangar-Ergänzungen

New Reststop Hangars

Aktualisieren der vorhandenen  Reststops, um kleine und mittlere Hangars.

 

 

Zusätzliche Stanton-Lagrange-Punkte

Lagrange Specestations

Implementierung zusätzlicher Reststop-Standorte in der Umgebung von microTech und ArcCorp, einschließlich sowohl der Stationen selbst als auch der sie umgebenden Gaswolken.

 

KI - Erweiterungen

KI - Planetaresnavigations Gitter

Planetary Navmesh

Dieses System ermöglicht es NPCs, sich auf Planetenoberflächen zu bewegen, indem ein dynamisch generiertes Navigationsnetz verwendet wird. Dadurch werden planetarisches Terrain und Objekte effizient verarbeitet, um die Verarbeitung der Umgebung um die Spieler herum in Navmesh zu priorisieren, wodurch die Nutzung aller vorhandenen Funktionalitäten auf Planeten ermöglicht wird. Die erste Implementierung dieser Funktion wird Reclaimer Derelict Points of Interest sein.

 

KI - Landungsschiffe und Verstärkungen
Ki Verstärkung
Ermöglichen von KI-Schiffen, auf nicht strukturierten Bodengebieten, wie z. B. planetarem Gelände, zu landen und Verstärkungen zu liefern.

 

 

 

Gameplay Erweiterungen

Dynamisches Event - Siege of Orison und Jumptown

Siege of Orison

Implementierung von Siege of Orison, einem neuen dynamischen Ereignis im persistenten Universum. Dieses neue Event bietet sowohl FPS als auch Flugkämpfe und tritt gegen Nine Tails an, um die schwebenden Plattformen von Orison zu befreien.

Mit der Veröffentlichung von Alpha 3.17.2 wird sowohl Siege of Orison (NEU) als auch das Jumptown-Events zwei Wochen nach der Patch-Veröffentlichung nach einem rotierenden Zeitplan aktiv sein. Anstatt zu bestimmten Zeiten laufen die Veranstaltungen den ganzen Tag, an dem sie geplant sind, um allen Zeitzonen gerecht zu werden. 

 

Illegale Liefermissionen

Illegal Delivery Missions

Implementieren illegaler Varianten von Liefermissionen in das persistente Universum, einschließlich Reputationsgewinnen bei kriminellen Fraktionen.

 

Combat Service Beacons V2
Aktualisierungen des Combat Service Beacon-Gameplays für ein abwechslungsreicheres und lohnenderes Erlebnis. Dieses Update verknüpft Beacons des Kampfdienstes mit Quantum, damit das System feststellen kann, wann, wo und welche Schwierigkeiten auftreten. Dies bringt eine Reihe von 10 Schwierigkeitsstufen für Weltraumkampf beacons, die Spieler auf niedrigen Stufen mit einfacheren Zielen beginnen und mit erhöhtem Ruf auf höheren Schwierigkeitsstufen massiv skalieren, um härtere Ziele, größere Auszahlungen und seltene Begegnungen einzubeziehen, die möglicherweise Teams erfordern von Spielern, um das Ziel zu erledigen.

 

Schiffe und Fahrzeuge

Anvil Centurion

Anvil Centurion

Mit der Alpha 3.17.2 wird das Flugabwehrfahrzeug Anvil Centurion seinen Weg ins Spiel finden. Der Centurion basiert auf der beliebten Atlas-Plattform von Anvil und stellt eine taktische Lösung für Kurzstrecken-Flugabwehroperationen dar. Dank des maßgeschneiderten energiebasierten Flugabwehrturms des Centurion können Ihre Streitkräfte Bodenüberlegenheit aufbauen, indem sie sicherstellen, dass unmittelbare Bedrohungen von oben schnell und effizient bekämpft werden.

 

 

 

Mustang Alpha -Updates

Mustang Alpha Box

Änderungen am Frachtgitter vorgenommen, um eine neue 4-SCU-Frachtkiste mit animierten Türen hinzuzufügen. Die vom der Mustang verwendeten Frachtboxen wurden aktualisiert, damit sie lose Fracht öffnen und aufnehmen kann.

 

 

Vanduul Blade - leistungsoptimierung

Waffen neu abgestimmt, um die Geschwindigkeit zu erhöhen (jetzt 1400 m/s). Erhöht die Gesundheit der Flügelhülle. Geänderte Quergeschwindigkeiten, Boost-Multiplikator und Aerodynamik.

 

RSI Scorpius - leistungsanpassung

Maximale Scorpius-Geschwindigkeit in der Atmosphäre verringert

Drake Mule - funktionsoptimierung

Die Interaktionen mit dem Drake-Maultier-Waffengestell wurden angepasst, damit sie einfacher auszuwählen sind

 


Kerntechnologien

 

Erhöhung der Maximalen Spielerzahl

Mit der Veröffentlichung von Alpha 3.17.2 hat CIG nun, die Kapazität der Server auf 100 Spieler pro Server zu verdoppeln, damit mehr Piloten an groß angelegten dynamischen Events, Community-Events, PvP-Begegnungen und mehr teilnehmen können.

Max Player Cap

 

Verbesserungen des Akteur-Downstream-Netzwerk abgleich

Alpha 3.17.2 fügt Verbesserungen für das nachgelagerte Netzwerk von Akteuren hinzu, wodurch sich die Art und Weise, wie sich Spieler und NPCs über das Netzwerk bewegen, erheblich verbessert. Das neue System sollte viel flüssigere Bewegungen mit weniger Zittern und unnatürlichen Bewegungen sowie verbesserte Starts / Stopps bieten, wobei die Akteure jetzt die richtigen Animationen spielen, anstatt Steppzutanzen. Außerdem geht das neue System viel sauberer mit niedrigen/variablen Frameraten oder variablen Netzwerkbedingungen um. Dieses System wird kontinuierlich verbessert und in zukünftigen Patches werden weitere Anpassungen an verschiedenen Parametern vorgenommen.

 

Gameplay Verbesserungen/Erweiterungen

  • Spieler lassen jetzt beim Nachladen leere Magazine fallen
  • Weitere "Rückhol-Op"-Missionen wurden hinzugefügt, um Spieler zu neuen verfallenen kolonialen Außenposten zu bringen.
  • Freundlicher KI-Marker zu Missions-NPCs hinzugefügt
  • Leichen-AR-Markierung, die für andere Spieler angezeigt wird wurden deaktiviert

Reduzierung schwebender Felsen
Environment Art hat Planetenoberflächen, einschließlich Daymar und Yela, allgemein aufpoliert und die Einstellungen zur Verteilung von Objekten optimiert, um schwebende Felsen und Laub zu reduzieren.

 

Balancing

Schiffs- und Waffen anpassungen

  • Das Vehicle Feature Team hat einige Balancing-Anpassungen integriert:
    Die Vanduul-Klinge wurde neu abgestimmt, um näher an der Aegis Gladius zu sein. Die Blade ist in Bezug auf die Rohdaten leicht voraus (ca. 1G) und im Vorwärtsschub besser als die Gladius. Die Gladius ist jedoch besser im Seitenschub.
  • Plasmakanonen auf 1400 m/s eingestellt, mit höheren Kondensatorkosten, um dies auszugleichen. Es hält also den gleichen Schaden im Energiemagazin wie die Gladius
  • Plasmakanonen auf vollen Energieschaden umgestellt (Distortionschadenszahlen werden noch geprüft)

 

Datenbank Wipe

Es wurde bereits im Juni ein Wipe für die Live-Veröffentlichung von Alpha 3.17.2 angekündigt. CIG meint dass Wipes weiterhin unregelmäßig sein werden (die letzten fanden weit zurück in Alpha 3.8.2 und Alpha 3.15 statt), aber wie angekündigt, wird es mit veröffentlichung von Alpha 3.18 wieder ein Datenbank Wipe durchgeführt. Dies liegt einfach daran, dass das Backend eine große Überarbeitung erfahren wird, da lang erwartete Systeme wie Persistence online gehen.