Comm-Link: GAMEPLAY GUIDES - BETANKUNGS- GAMEPLAY


Gameplay Guides - Betankungs- Gameplay Banner

Exkurs - Spectrum: Gameplay Guides - Betankungs- Gameplay

Willkommen beim ersten Gamplay Guide der Ariscorp. In unserem ersten Artikel dieser Art werden wir uns das Betankungs Gameplay anschauen, dass vorrausichtlich mit Alpha 3.17 seinen Weg ins Verse finden wird. Alle Informationen die in diesem Guide zusammen getragen wurden, stammen  aus dem ursprünglichen Design Post zum Treibstoff System, als auch aus dem Inside Star Citizen: Fuel Injection.

Wir bitten zu beachten, dass es sich um voläufige Informationen handeln, die sich noch ändern können!

Dieses Gameplay hat den Status: Version 1 - in Alpha 3.17 Verfügbar

Betankung von Schiff zu Schiff

Tasty Snoopy Bass Mobile

Star Citizen Alpha 3.17 führt die Möglichkeit ein, Schiffe mitten im Flug zu betanken, indem die Systeme verwendet werden, die in MISCs Linie der Starfarer-Schiffe eingebaut sind. Wir haben diesen Leitfaden für diejenigen unter Ihnen zusammengestellt, die Ihre eigene Karriere als freiberuflicher Pilot, als Teil einer Organisation und für Getriebeköpfe, die einfach neugierig sind, wie Starfarers funktionieren. Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den Schiffssystemen, egal ob Sie andere betanken oder selbst betankt werden möchten.

 

So tankt Ihr euer Schiff

Anfrage zum Andocken

Sobald ihr erfolgreich ein Tankschiff an euren Standort gerufen habt, erfasst es (Standardtaste „T“) und fordernt eine erlaubniss zum Andocken auf (Standardtaste „N“) an. Das Betankungsschiff muss dann der Anfrage zustimmen und seinen Auslegerarm ausfahren. An diesem Punkt könnt ihr manuell mit eurem Schiff am Arm andocken, indem ihr euch am HUD ausrichtet, oder ihr könnt die Andockanforderungstaste gedrückt halten, um dies automatisch zu tun . Starfarerdock

 

Treibstoff anfordern


Öffnet als Nächstes euer MobiGlas und wählt die Fahrzeugwartungs-App aus. Von hier aus könnt ihr Auto auswählen, um eure Tanks bis zum Rand zu füllen, oder ihr könnt Manuell drücken, um eine bestimmte Kraftstoffmenge anzufordern. Diese Anfrage geht direkt an den Betreiber des Betankungsschiffes, der dann den Betankungsvorgang einleitet.
Fuelrequest

 

Treuhandservice und Notfall-Abdocken

Während der Tankvorgang läuft, werden die zu transferierenden aUEC auf dem Server hinterlegt. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung, die sicherstellt, dass alle Betankungsvorgänge reibungslos verlaufen, selbst wenn der Auftrag plötzlich gestoppt wird. Wenn ihr im Gedocktem eine Betankungsanfrage stellt, werden diese aUEC von eurem Konto abgezogen, basierend auf dem vom Starfarer-Piloten festgelegten Preis. Diese zahlen sich nach und nach in Echtzeit aus, wenn Ihr euren Kraftstoff erhaltet. Auf diese Weise wird nur der erhaltene Kraftstoff bezahlt, wenn eine der Parteien beschließt, die Transaktion abzubrechen. Der Treuhandservice erstattet dem Kunden die verbleibenden aUEC zurück.

Beide Parteien können den Tankvorgang jederzeit abbrechen, auch wenn die Transaktion teilweise abgeschlossen ist. Der Kunde kann einfach abdocken, indem er die Standardtastenkombination N drückt, oder der Starfarer kann die Abbruchtaste auf seiner Betankungsschnittstelle drücken. Dies ist praktisch für den unglücklichen Fall, dass ihr mitten beim Tanken angegriffen werdet.

 

Startet eure Tankkarriere

Denkt ihr nun darüber nach ein paar kalte, harte aUEC zu verdienen, indem ihr Treibstoff durchs Vers schippert? OK ! Was folgt, ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den gesamten Prozess, von der Kraftstoffbevorratung bis zur Preisfestlegung und mehr. Aber das Wichtigste zuerst, ihr braucht ein Tankschiff, um in dieser Support-Karriere zu beginnen. In dieser Katergorie steht zurzeit leider nur ein Schiff in zwei varianten zur wahl, nähmlich die Stafarer und ihre Militärvariante Starfarer Gemini.  

Starfarer

Die Starfarer ist die dedizierte Treibstoffplattform von MISC, die nicht nur zum Laden, Lagern und Schützen von Treibstoffstasiseinheiten entwickelt wurde, sondern auch dazu ausgestattet ist, Weltraumgase aufzunehmen und sie für den Einsatz ohne Landung zu veredeln. Starfarer Hr Ext F

Starfarer Gemini

Das UEE-Militär verwendet die robustere Gemini-Variante der Starfarer für ihre Operationen an vorderster Front und tauscht etwas Frachtkapazität und Manövrierfähigkeit gegen verstärkte Panzerung, erhöhte Abschirmung, stärkere triebwerke, stärkere bemannte Geschütztürme und eine Raketenphalanx. 32 Starfarer Gemini

 

Der Tankvorgang

Füllen Sie Ihre Kraftstoffbehälter

Das Befüllen der Kapseln auf der Starfarer folgt dem gleichen Prozess wie das Betanken eures eigenen Schiffes. Öffnet euer MobiGlas, wählt die Fahrzeugwartungs-App aus, wählt dann den Kraftstoff aus, den Ihr auffüllen möchten, und wählt Manuell. Auf diese Weise könnt ihr jeden Pod einzeln mit so viel oder so wenig Kraftstoff füllen, wie ihr benötigt. Denkt daran, dass Ihr einen Pod nicht mit mehr als einer Art von Kraftstoff füllen könnt, also wählt eure Optionen sorgfältig aus. Podcatwalk

Ihr könnt auch Kraftstoff zwischen euren Pods neu verteilen, wenn dafür leerer Platz vorhanden ist. Diese Bedienelemente finden Sie auf der Betankungskonsole auf der Schiffsbrücke unter Pod Management, oder Ihr könnt auf den Laufsteg gehen und die individuelle Schnittstelle für jeden Pod verwenden. Aktiviert dazu die Pumpen auf einem Pod, den Ihr mit einem anderen füllen möchten, und Öffnet auf dem Pod, den Ihr leeren möchten. Die Pumpanlage der Starfarer transferiert  nun den Treibstoff automatisch zwischen diesen Behältern.

 

Akzeptieren der Tankanforderung

Macht euch nun mit euren gefüllten Tankkapseln auf den Weg zu der Person, die eine Auffüllung anfordert. Greift dafür auf die Konsole auf der Brücke hinter dem Pilotenstuhl zu und wählt den Betankungsmodus. Drückt die Taste unten auf dem Bildschirm, um den Auslegerarm auszufahren, und akzeptiert dann die Andockanfrage. Die Anfrage wird auf eurem HUD angezeigt, ähnlich wie eine Freundschaftsanfrage (Standardtaste „Ü“). Dockingarm

 

Vorbereitung und Preis

Bevor Ihr mit dem Tanken beginnen könnt, müsst Ihr einige Dinge auf dem Tanken-Bildschirm einrichten. Auf der linken Seite des Bildschirms könnt Ihr für jede Kraftstoffart einen bestimmten Preis festlegen. Die Schaltfläche „Auto-Price“ setzt den Preis automatisch auf zehn Prozent über dem, was Ihr beim Auffüllen eurer Starfarer bezahlt habt. Neben den Preisoptionen seht ihr das Schiff, das an eure Starfarer angedockt ist, den Schiffsnamen und wer es steuert. Refuelingscreenb

Auf der rechten Seite seht Ihr den aktuellen Kraftstoffstand für jeden Pod der Starfarer und welche Art von Kraftstoff sich darin befindet. Hier könnt Ihr auch den Tankstutzen (Nozzle) öffnen, um mit dem Auftanken zu beginnen, die Durchflussmenge des Kraftstoffs anpassen und sehen, wie viel von jeder Kraftstoffart angefordert wurde und wieviel noch geliefert werden muss.

 

Füllen Sie ihn auf!

Sobald ihr eure Preise für die Treibstoffe die ihr anbietet festgelegt habt und Ihr bereit seit, mit dem Tanken zu beginnen, müsst ihr die etsprechenden Tankkapseln öffnen. Ihr könnt dies tun, indem ihr die Pod-Management-Schaltfläche auf dem Betankungsbildschirm drückt, wie hier abgebildet, oder ein Mitglied eurer Crew kann dies von den Bildschirmen auf dem Laufsteg der Starfarer aus tun. Podscreena

Drückt nun am ausgewählten Kraftstoffbehälter auf die schaltfäche „Öffnen“ Taste, damit der Kraftstoff fließen kann, schaltet nun den Tankstutzen (Nozzle) auf „Öffnen“ und stellt die Kraftstoffflussrate auf die gewünschte Geschwindigkeit ein. Seit vorsichtig, denn ein zu schneller Tankvorgang kann zum Überlaufen führen, möglicherweise den Tankstutzen beschädigen oder euren Treibstoff verschwenden, wenn er unkontroliert in den Weltraum endweicht! Achtet also darauf, den Tankstutzen zu schließen oder Stopp auf dem Tankbehälter zu drücken, wenn der Tankvorgang abgeschlossen ist.

Sobald der vorgang beendet wurde und die Transfers Treibstoff/aUEC beendet ist können beide schiffe die verbindung trennen. Die Starfarer über das Verwaltungsterminal, das angedockte Schiff kann dies über das Andocksystem (Standardtaste „N“) tun.

Die erste Iteration hat einige Einschränkungen:

  • Betankungsbeacons sind noch nicht implementiert, was bedeutet, dass sich die beiden Schiffe auf andere Weise koordinieren müssen (Treffpunkt, Bildung einer temporären Gruppe etc.)
  • Das zu betankende Schiff muss seine Triebwerke ausschalten.
  • Die Starfarer besitzt erstmal Keine Möglichkeit, sich selbst zu betanken.
  • Der Reservoirausgleich wird noch keine Auswirkungen haben auf den Betankungsdruck haben.

Beachtet dass wir immer in der Lage sein werden, in den Stationen und Größeren Außenposten zu tanken. Nachwievor muss die Starfarer muss zu diesen Stationen fliegen, um ihre Vorratstanks zu füllen.

Das Betanken wird besonders nützlich sein, um unbewohnte Systeme oder Systeme mit wenig unterstützender Infrastruktur zu erkunden.

Die Fähigkeit, seinen Treibstoffvorrat aus dem Raum zu regenerieren ist zwar im Moment allen Schiffen gegeben, aber dies entspricht nicht dem endgültigen Zustand, den die Designer von Star Citizen anstreben. In der Tat müssen mit der Implementierung des Betankungs Gameplays kleine Schiffe, größere Versorgungsschiffe anrufen (oder zu Raumstationen gehen), um aufzutanken.